Ausbildung Fachinformatiker/-in Fachrichtung Anwendungs-entwicklung (m/w/d)

Voraussetzungen

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Gute Leistungen in Mathematik und Informatik oder Technik
  • Interesse an Betriebs- und Datenbanksystemen
  • Interesse an Software, Programmierung, Projektarbeit
  • Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  • Gute Umgangsformen
  • Aufgeschlossenheit

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Aufgabengebiet

Sie lernen Softwarelösungen zu entwickeln, zu installieren, zu testen und zu betreuen und erhalten dabei Einblick in verschiedene Serverbetriebssysteme und Datenbanksysteme. Im Rahmen Ihrer Tätigkeit wird Ihnen Wissen über Projektplanung und -durchführung vermittelt. Außerdem beraten und schulen Sie interne und externe Anwender.

Ausbildungsverlauf

Sie sind in der Abteilung Informationssysteme tätig und erwerben Fertigkeiten und Kenntnisse, die es Ihnen später ermöglichen, anspruchsvolle Aufgabenstellungen programmtechnisch umzusetzen und komplexe Informationssysteme zu verstehen.

Sie treffen bei uns u. a. auf folgende EDV-Landschaft:

  • PC-Arbeitsplätze mit Windows und MS-Office-Anwendungen
  • Serversysteme für unterschiedliche Anwendungszwecke
  • Fest- und Funknetzwerke
  • Oracle-, MySQL- und MS-SQL-Datenbanken
  • Lagerverwaltungs- und Lagersteuerungssyteme
  • SAP R/3, HR und BW
  • PL/SQL, SAP ABAP, Java, Oracle APEX, PHP, HTML

Ausbildungsbegleitender Unterricht

Während der gesamten Ausbildungszeit besuchen Sie eine Berufsschule in Unna oder Hamm, und zwar an 1,5 Tagen pro Woche. Sie nehmen an einer Zwischenprüfung und an einer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer teil.

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr mtl.    960,- EUR
2. Ausbildungsjahr mtl. 1.020,- EUR
3. Ausbildungsjahr mtl. 1.090,- EUR

Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten

Je nach Einsatzgebiet kann man nach der Ausbildung verschiedene fachspezifische Schulungen besuchen. Zudem besteht die Möglichkeit (je nach Schulabschluss) ein Studium, auch berufsbegleitend, zu absolvieren.