Ausbildung Fachinformatiker/-in Fachrichtung Systemintegration (m/w/d)

Voraussetzungen

  • Abitur oder Fachhochschulreife
  • Gute Leistungen in Mathematik und Informatik oder Technik
  • Interesse an Rechner- und Betriebssystemen
  • Bereitschaft, im Team zu arbeiten
  • Gute Umgangsformen
  • Aufgeschlossenheit

Ausbildungsdauer

3 Jahre

Aufgabengebiet

Sie lernen, PC-Arbeitsplätze und Server unterschiedlicher Betriebssysteme und Funktionen zu installieren und administrieren. Sie beschäftigen sich mit Telekommunikationstechnik, Netzwerken und Datenbanken. Im Rahmen von Neubeschaffungen und Systemoptimierungen wird Ihnen das Wissen über Projektplanung und -durchführung vermittelt. Sie beraten und schulen die Anwender.

Ausbildungsverlauf

Sie treffen bei uns u. a. auf folgende EDV-Landschaft:

  • PC-Arbeitsplätze mit Windows und MS-Office-Anwendungen
  • Serversysteme mit LINUX für unterschiedliche Anwendungszwecke
  • Fest- und Funknetzwerke
  • Datenbanken Oracle und MaxDB
  • SAP R/3 und BW

Ausbildungsbegleitender Unterricht

Während der gesamten Ausbildungszeit besuchen Sie die Berufsschule in Unna, und zwar an 1,5 Tagen pro Woche. Sie nehmen an einer Zwischenprüfung und an einer Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer teil.

Ausbildungsvergütung

1. Ausbildungsjahr mtl.    960,- EUR
2. Ausbildungsjahr mtl. 1.020,- EUR
3. Ausbildungsjahr mtl. 1.090,- EUR

Weiterbildung und Entwicklungsmöglichkeiten

Je nach Einsatzgebiet kann man nach der Ausbildung verschiedene fachspezifische Schulungen besuchen. Zudem besteht die Möglichkeit (je nach Schulabschluss) ein Studium, auch berufsbegleitend, zu absolvieren.