Unsere Leistungen

Den weltweiten Warenzulauf von Arzneimitteln wickeln wir dank aufeinander abgestimmter Prozesse und engagierter Mitarbeiter an unseren zwei Standorten in Bönen reibungslos und sicher ab.

Service

Nahtlose Distributionskette

Für unsere Kooperationspartner der Pharmabranche halten wir ein Leistungspaket bereit, das alle Stationen der Distribution umfasst. Dazu zählen die Auftrags- und Bestandssteuerung, die Abwicklung des Wareneingangs, die Lagerung und Kommissionierung von Arzneimitteln und Werbemitteln, die Konfektionierung von Werbemitteln sowie der europa- und weltweite Versand und Transport. Moderne Technik und ein Team kompetenter Mitarbeiter sorgen für nahtlose Abläufe vom Wareneingang bis zum Warenausgang durch auditierte Frachtführer.

Kommissionierung

Optimierter Workflow dank Automatisierung und modernster Technik

Value Added Services

Unsere Zusatzleistungen für kundenorientierte Lösungen und echten Mehrwert

Temperatur

Lagerung und Transport für Temperaturbereiche von +30 °C bis -196 °C

Herstellungserlaubnis

Der Besitz der Herstellungserlaubnis ermöglicht es uns, Konfektioniertätigkeiten vorzunehmen, ohne die Primärverpackung zu öffnen. Dabei wird zwischen pharmazeutischer und nicht-pharmazeutischer Herstellung unterschieden. In separaten Bereichen werden durch den Aufbau einer auftragsbezogenen Herstellungslinie alle erforderlichen Arbeitsschritte optimal aufeinander abgestimmt. Die definierten Arbeitsschritte erfolgen nach intensiver Einweisung unserer Mitarbeiter gemäß den GMP-Vorgaben. Unser Leistungsspektrum umfasst u.a. auch Vollkontrollen, klinische Prüfstudien sowie die Konfektionierung von Verkaufshelfern und Displays.

Bei der Kommissionierung von Bestellungen stellt ein optimierter Workflow den reibungslosen Ablauf sicher.
Ein automatisiertes Auftragserfassungssystem überträgt die Daten der Zentralrechner der Pharmaunternehmen
direkt an unsere Lagerverwaltungssysteme.

Das Produktportfolio der PharmLog als regionaler Supply-Partner

Unser Leistungsspektrum beinhaltet vielfältige Konfektionierungstätigkeiten unter strenger Einhaltung der
GMP- und GDP-Richtlinien sowie der EU-Fälschungsrichtlinie (FMD). Im Bereich Sekundärverpackungen
wickeln wir seit über 20 Jahren Aufträge ab. 

Hierzu nutzen wir modernes, flexibles sowie qualifiziertes Herstellungsequipment.

Im Umgang mit den Produkten unserer (Partner) Klienten garantieren wir die Einhaltung der jeweils geforderten
Temperaturbereiche sowohl bei der Lagerung als auch beim Transport – ob für Ambientprodukte bei +8 bis +25
°C oder zur Lagerung in Stickstoff bei -196 °C.